30% Rabatt auf unser bestes Paket
Gültig für die nächsten 250 Anmeldungen für die Testversion
Jetzt kostenlos Anmelden

Pitchen zum Erfolg

Anderen Menschen seine Geschäftsidee präsentieren zu dürfen und das im Rahmen eines großartigen Events ist immer eine Herausforderung und auch eine Chance. Um so mehr freuen wir uns, dass wir bei der Trend@Venture Gala die Jury von uns überzeugen konnten. Vielen Dank an die tolle Jury (Oliver Holle – CEO Speedinvest; Andreas Bierwirth – CEO T-Mobile; Hansi Hansmann; Doris Agneter – CEO tecnet equity; Vanessa Voss – trend). Es war ein toller Abend und jetzt freuen wir uns auf die gemeinsame Arbeit in Berlin mit Axel Menneking.

 

Planery – we live to plan

Unsere Vision

Der Beginn von Planery

Als wir uns das erste Mal mit der Dienstplanung beschäftigt haben, war uns sofort klar, hier muss was verbessert werden. Nur wie? Der Grundgedanke war es, ein Produkt zu schaffen, das jedem Beteiligten einen Mehrwert bietet und das Leben erleichtert. Schnell kamen wir von der Dienstplanung zur Urlaubsplanung, dann zur Zeiterfassung und dann waren da schon die rechtlichen Rahmenbedingungen (Arbeitszeitgesetz, Arbeitsruhegesetz), die vielen Planern das Leben erschwert. Wir haben uns mit unzähligen Unternehmern und Mitarbeitern getroffen und deren tägliche Arbeit analysiert und uns alle Ärgerlichkeiten angehört. Das war ein toller Austausch für uns und es waren sehr wichtige Erfahrungen. Aus all dem gesammelten Wissen haben wir einen Plan entwickelt, um das zu lösen.

Also gingen wir an die Umsetzung eine Software zu entwickeln, mit der Dienstpläne erstellt werden können, die Urlaubsplanung erledigt wird und auch die Arbeitszeiten erfasst werden.

Das Ziel: So einfach wie möglich

Dabei ist es unser großes Ziel den Leuten ein Tool in die Hand zu geben, das so kinderleicht zu bedienen ist, dass sie sagen: „Wow, ich habe noch nie etwas so Einfaches, mit einer so hohen Qualität und Umfang gesehen.“

Um das bieten zu können, geben wir jede Woche 200 Prozent. Deswegen ist Planery auch eine SaaS (Software-as-a-Service) Applikation. Bei uns zahlt man nicht einmal einen hohen Preis, sondern einen kleinen monatlichen Betrag. So bekommt der Kunde immer die aktuellste Version von Planery. Weil Stillstand Rückschritt bedeutet und wir Planery immer weiter verbessern, um unsere Kunden Monat für Monat aufs Neue zu begeistern.

Flexibel und Effizient

Gerade, weil wir mit größtmöglicher Flexibilität eine Anpassung an den Kunden vornehmen, können wir die täglichen Arbeitsroutinen so effizient gestalten, dass keine Zeit mehr unnötig verlorengeht. Die Einbindung der Mitarbeiter ist das Hauptaugenmerk, denn heutzutage kann (und soll man auch) die Wünsche und Anliegen seiner Angestellten ernst nehmen. Dafür braucht man aber ein Tool, um dies sinnvoll und transparent zu gestalten. Das ist Planery. So erhöhen wir die Mitarbeiterzufriedenheit, machen effiziente Dienstplanung möglich und das mit einer perfekten Übersicht für die Planer und Manager.

Ein großer Dank gilt all den tollen Leuten und Unternehmen, mit denen wir ständig zusammenarbeiten, um Planery zur weltweit besten Dienstplanungssoftware zu machen.

 

Planery – we live to plan

(c) MecGreenie Production

Excel Dienstpläne, NEIN DANKE!

Die Dienstplanung mit Excel war lange Zeit die einzige Lösung für die meisten KMU´s, denn spezielle Software war teuer und schwierig zu bedienen. Doch die Dienstplanung mit Excel hat einige Nachteile: Meistens sind Sie mit mehreren Formeln überladen, flexible und transparente Planung ist nur bedingt möglich und der Überblick geht schnell verloren.

Mit Planery bieten wir eine professionelle und schnelle Software für die komplette Mitarbeiterverwaltung, die ganz einfach zu bedienen ist und den Planer bei seinen täglichen Aufgaben unterstützt.

Hierzu haben wir viele Tools entwickelt, hier das Wichtigste:

Einfache Oberfläche und 5 Schritte Tutorial für schnelleres Planen
Mobile App für das Arbeiten von unterwegs
Mitarbeiter bekommen Dienstpläne direkt auf das Handy
Automatische Benachrichtigung bei Änderung
Belegungshilfen bei Diensten
Automatische Zeiterfassung durch Stempeluhr
Arbeitszeiten können in Sekunden exportiert werden

… und noch vieles mehr

Planery – Dein Dienstplan aus Österreich

Hier klicken und kostenlos testen!

Spring Contest 2017

Der Spring Contest bietet jungen Startups eine Bühne um Ihre Geschäftsidee zu präsentieren und sich dem Feedback einer hochkarätigen Jury zu stellen. Insgesamt waren acht Startups dabei, wobei fünf über das Community Voting ausgewählt wurden.

Wir konnten überzeugen und haben gewonnen!

Das Event wurde von DerBrutkasten organisiert und fand im A1 Startup Campus statt. Über 60 Startups nahmen an dem Voting Teil und Dank euch, waren wir unter den ersten fünf. Die ausgewählten Gründer hatten die große Chance, ihre Geschäftsidee in einem 2-minütigen Pitch vorzutragen. Unter der Jury waren unter anderem Bernhard Lehner, Michael Altrichter und Mario Mayerthaler.

In dem 2-minütigen Pitch und den anschließenden fünf Minuten der Fragerunde, konnten wir die Jury von uns überzeugen. Wir haben Ihnen bewiesen, dass unsere Idee haargenau die Bedürfnisse unserer Kunden trifft, unser Businessplan umsetzbar ist und wir den Willen haben, etwas Großes daraus zu machen.

Dadurch konnten wir zwei wirklich tolle Preise gewinnen:

  1. Ein Rechtsberatungspaket von BTP Nährboden im Wert von 2000,- €
  2. Ein Invitation Only Package für Factory300, dem neuen Startup Hotspot in Linz, wo wir als eines der ersten Startups eine einzigartige Möglichkeit der Weiterentwicklung bekommen

Es war ein wirklich toller Abend und das positive Feedback von Experten wissen wir zu schätzen. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und danken euch für eure Unterstützung!

Planery – we live to plan

Photo by Marko Kovic

Paternoster Pitch 2017

Bei einem Pitch geht es darum in kurzer Zeit seine Geschäftsidee zu präsentieren, sodass eine Jury genug Details bekommt, um eine fachlich kompetente Bewertung abgeben zu können. Also eine absolute Stresssituation für jeden Gründer. Jetzt stellt euch das noch zusätzlich in einem über 100 Jahre alten Lift ohne Türen, mit 13 Kabinen für jeweils zwei Personen und einem ständigen Kreisbetrieb vor, bei dem immer wieder neue Jurymitglieder zusteigen.

Kurz gesagt: Paternoster Pitch 2017, wir waren dabei!
Das Event wurde von WhatAVenture in Kooperation mit der Jungen Industrie organisiert und bot eine ideale Bühne für einen regen Austausch. Insgesamt wurden 13 internationale Startups von über 110 Bewerbern ausgewählt, um ihre Geschäftsidee zu präsentieren. Dem Gegenüber standen die Führungskräfte der größten österreichischen Industriebetriebe, die sich ein Bild über die jungen Startups machten. Besonders begeistert hat uns der rege Ideenaustausch und der exzellente Input, den wir bekommen haben. Wir konnten viele interessante Kontakte knüpfen und es war ein Event, dass wir jedem jungen Gründer empfehlen können. Aber: Nehmt es nicht auf die leichte Schulter, es ist eine Herausforderung!

Planery – we live to plan

Foto: (c) IV/Markus Prantl

 

Votet für uns!

Wir machen beim diesjährigen Spring Contest 2017 für innovative Startups mit und brauchen eure Unterstützung. Der Spring Contest wird vom Brutkasten organisiert und bietet jungen Unternehmen eine Bühne ihre Geschäftsidee vorzustellen und neue Interessenten zu gewinnen.

Wir glauben fest an die Vorteile die Planery für Mitarbeiter/innen und Unternehmen bietet und wollen dies möglichst vielen Menschen zeigen. Deswegen unterstützt uns mit eurer Stimme und helft dabei ein junges Startup auf den Weg zu bringen.

Durch einen kurzen Klick auf +1 votet ihr für uns

Ein großes Danke,
dein Planery-Team

 

 

Unsere App für Android ist da!

Unsere Planery App für Android steht ab jetzt im Google Play Store zum Download bereit! Viele werden sich fragen: Warum braucht eine Dienstplanungssoftware eine App? Diese Frage ist berechtigt und wir geben euch die Antwort:

Unser großes Ziel ist es, den größten möglichen Nutzen sowohl für Unternehmer als auch für Mitarbeiter zu bieten. Dies haben wir geschafft indem wir die Mitarbeiter direkt in unsere Software einbinden, diese jederzeit Zugriff auf ihre Daten und aktuellen Dienstpläne haben und auch selbst bei dem Planungsprozess mitwirken können. Urlaubsanträge können direkt in die App eingetragen werden und der zuständige Planer erhält umgehend eine Benachrichtigung. Genauso ist es auch bei einer Dienstplanänderung. Sobald sich bei dem Dienstplan eines Mitarbeiters etwas ändert, bekommt dieser dank unserer App eine direkte Benachrichtigung auf das Smartphone und somit kann viel flexibler und effizienter geplant werden. Nie wieder werden Dienstplanänderungen und Urlaubsanträge übersehen! Falls doch noch Fragen aufkommen sollten, können Nachrichten zwischen Mitarbeitern und Planern schnell und einfach ausgetauscht werden. Dank unserer App ist das jederzeit und von überall aus möglich.

Das ist es was Planery ausmacht: einfach, flexibel und jederzeit erreichbar.

Wenn du unsere Software ausprobieren willst, registriere dich unter folgendem Link und erhalte einen 14-tägigen Testzugang: Hier klicken

Unsere App findest du im Google Play Store unter „Planery – Dienstplanung“ oder direkt unter folgendem Link: Hier klicken

Werde Teil der Planery Community und nutze unsere Software um Zeit zu sparen, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen und eine sorgenfreie Dienstplanung in wenigen Minuten zu erleben.

Planery – we live to plan

 

Wir sind online!

Heute ist der Tag gekommen! Wir sind endlich online und stolz darauf, euch unsere Arbeit präsentieren zu können. Die letzten Monate waren verdammt arbeitsintensiv und mit wenig Schlaf verbunden, aber es hat sich gelohnt!

Also was machen wir?
Wir vereinfachen die Dienstplanung in Unternehmen für Arbeitgeber und Mitarbeiter. Wer arbeitet von 8 bis 15 Uhr, wer von 9 bis 18 Uhr und wer nur am Nachmittag? Wie erstelle ich möglichst effiziente Pläne, damit nicht viele Überstunden gemacht werden müssen? Wann macht wer Pause und wie schaut das überhaupt rechtlich aus? Das alles sind Fragen, mit denen wir uns beschäftigen und für die wir bereits  Lösungen gefunden bzw. noch finden werden. Eine perfekt funktionierende Dienstplanung ist sowohl für Unternehmen als auch für Mitarbeiter ein großer Vorteil und erleichtert den Arbeitsalltag von allen Beteiligten. Durch die Informationstechnologie gibt es heute ganz andere Möglichkeiten, noch bessere Lösungen zu finden als noch vor ein paar Jahren. Bisher war es immer so, dass der Planer die Dienstpläne erstellt hat, ohne dass die Mitarbeiter großen Einfluss darauf hatten. Wir gehen dabei einen anderen Weg. Die Mitarbeiter sind die wichtigste Einflussgröße, weil sich schlussendlich alles um sie dreht. Wir schließen sie in den Planungsprozess mit ein und bieten jedem Einzelnen einen eigenen Planery-Account. Mit diesem können sie sich jederzeit und überall einloggen, um ihre aktuellen Dienstpläne einzusehen sowie Urlaubsanträge einzutragen. Keine unübersichtlichen Ausdrucke mehr. Keine kurzfristigen Änderungen, die man übersieht. Urlaubsansprüche, die übersehen oder ganz vergessen werden, sind jetzt Geschichte. Alle wichtigen Informationen sind in einer Software zusammengefasst und können übersichtlich eingesehen werden. Und das ist bei Weitem noch nicht alles.

Gerade hat die Beta-Phase unserer Applikation begonnen. Nicht mehr lange und wir können euch die fertige Webapplikation präsentieren. Wir halten euch auf dem Laufenden, also bleibt dran, liked unsere Facebook, Instagram und LinkedIn Seiten und unterstützt uns dabei, etwas Großartiges auf die Beine zu stellen. Wir sind auf jeden Fall hoch motiviert und freuen uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit euch zu gehen.
Cheers und bleibt dran!